previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Märchenzeit

Märchenzeit in der KiTa Kinderland gGmbH

konzipiert von Puppenspielerin/Theaterpädagogin Kathrin Thiele

Das Schlaatz-Viertel in Potsdam wird von vielen Faktoren geprägt: Plattenbauten bestimmen die Skyline und der Anteil von Hartz IV Empfängern und Menschen mit Migrationshintergrund ist hoch. Die KiTa AWO Kinderland beschreitet kreative Wege, um die Mädchen und Jungen, die aus den verschiedensten familiären Kontexten stammen, an ein gemeinschaftliches Leben und kulturelle Werte heranzuführen. Einmal in der Woche besucht die Märchenerzählerin und Theaterpädagogin Kathrin Thiele die Kindertagesstätte und entführt die Kinder in eine Welt der Märchen.

Die Kinder sitzen um einen großen Tisch. Ungeduldig zappeln sie auf ihren Stühlen, denn immer mittwochs findet in der KiTa AWO Kinderland die „Märchenzeit“ statt. Als der kleine Bär Toschka in Kathrin Thieles Hand die Bühne betritt und jedes Kind einzeln begrüßt, werden alle ganz ruhig und lauschen gebannt. Toschka hat sein Märchenbuch dabei, in dem jedes Märchen ein Märchenbild bekommt. Der große Moment kommt: Toschka flüstert Kathrin Thiele etwas ins Ohr. Es ist das neue Märchen, das heute erzählt werden soll.

Nun breitet Märchenerzählerin Thiele ein weißes Leinentuch vor sich auf dem Tisch aus: Prinzessin Mäusehaut soll heute erzählt werden. Mit geübten Strichen zeichnet Kathrin Thiele mit dem Kohlestift auf das Tuch. Tische, Stühle, eine Kiste, Krone, König, Königin – alles entsteht im Moment vor den Augen der Kinder. Neben dem Kohlestift setzt Thiele oft auch alltägliche Dinge wie Wolle, Leinen, Mehl, Papier, Teig oder Ton für ihre Bühnenbilder ein. Durch das Aufeinandertreffen der Materialien, Thieles Stimme und der Fantasie der Kinder entspinnt sich nach und nach das Märchen. Ob Rotkäppchen, Hänsel und Gretel oder die Geschichte vom Indianermädchen Hiawatha, stets sucht die Pädagogin gemeinsam mit den jungen Zuschauern einen Zugang zur Geschichte: „Ich versuche die Kinder in die Geschichte einzubinden, sie zum aktiven Mitmachen zu motivieren.“

Förderer

Aktion Mensch Förderer